Merkel schreckt vor NICHTS zurück!

Schön wär's ja. Aber richtig muss es heißen, dass sie vor nichts zurückschreckt. Schlagzeile auf Seite 11 der Repubblica vom 18.August 2017:

„Silvio, kümmer du dich darum“
Zwischen Merkel und Berlusconi eine Achse gegen den Populismus

Das hätte ich mir nicht träumen lassen! Die ganzen letzten Monate stieg mein Begeisterungs-Pegel, sowohl im Hinblick auf meine zutiefst verehrte Kanzlerin als auch beim Beobachten, wie der Herr Berlusconi  meine Chancen erhöht, die Wette zu gewinnen, die ich bei seinem Rücktritt 2011 mit vielen Freundinnen und Freunden abgeschlossen hatte; dass nämlich der vorbildliche Demokrat, als 4,3facher Milliardär stets nur dem Wohl seines Volkes verpflichtete Staatsmann noch lange nicht seine aufopferungsvolle Tätigkeit eingestellt habe und bald wieder kräftig in der italienischen Politik mitmischen werde. Und jetzt diese neue Freundschaft zwischen diesen beiden, dem vierfach wiedergewählten Ex-Regierungschef in Rom und der vorbildlichen Demokratin, der im nächsten Monat genau so oft gewählten Kanzlerin und stets nur dem Wohl des Marktes verpflichteten Staatsfrau in Berlin!

Und zu welchem Behufe haben die beiden sich verbündet? Um den sich so rasant ausbreitenden Populismus zu ärgern. Das ist doch endlich mal eine durchschlagende Maßnahme! Das wird die AfD genau so auf Null bringen wie dieses Movimento Cinque Stelle in Italien (eben darum soll sich ja Freund Silvio kümmern). Und wenn das dann klappt, so höre ich trapsen, will Angela Merkel versuchen, so etwas mit einem anderen Politiker hinzukriegen, einem, der sie ebenso hoch schätzt und seine zahlreichen abschätzigen Machobemerkungen und Verhaltensweisen ihr gegenüber eigentlich gar nicht so ernst gemeint hat: mit Donald Trump, richtig.

Sowas Schönes! Um diese frohe Botschaft zu verkündigen (die jetzt in der Sommerpause vielleicht sonst untergeht), musste ich einfach meinen Urlaub kurz unterbrechen. Kommet her und freuet euch mit mir alle, die ihr trübselig und verladen seid, das muss euch doch erquicken! Hallelujah, Angela! Ave, Heil bringender Cavaliere!
Amen


_________________________________________
Ceterum censeo Machismum esse delendum. (frei nach Cato dem Älteren) Auf gut deutsch: Ich denke, dass der Machismus endlich zerstört werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.